Herzlich Willkommen - Besucher
Aktuelles
Gemeindefeuerwehr Versammlung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Alexander Berndt   
Mittwoch, 2. Mai 2012
Gemeindewehr hat zu wenig Einsatzkräfte:
 
Eutin. Beachtliche Zahlen stellte der Gemeindewehrführer der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Eutin, Heino Kreutzfeldt, in der Jahresversammlung vor: Die Mitglieder der Ortwehren Eutin, Neudorf und Fissau-Sibbersdorf rückten 2011 zu 300 Einsätze aus - 63 weniger als 2010.

Inklusive Aus- und Fortbildungen wendeten sie 30 500 Stunden für den Dienst an der Allgemeinheit auf. Neben den Einsätzen im Gemeindegebiet Eutin leisteten die Wehren im Eutiner Umland kreisweit und kreisübergreifend Hilfe. Allerdings sei die Einsatzstärke mit 124 Feuerwehrleuten "entschieden zu wenig", betonte Kreutzfeldt. Dem Trend der Mitgliederverluste, die teilweise auf berufliche Gründe zurückzuführen seien, müsse mit verstärkten Werbemaßnahmen entgegengewirkt werden. Zudem müssten Gespräche mit Arbeitgebern geführt werden, da es immer noch etliche Betriebe in Eutin gebe, die ein Verlassen des Arbeitsplatzes im Einsatzfall nicht duldeten.

Rückläufig sei auch die Zahl der Brandschutzerziehungen, die im Vorjahr 36-mal von 167 Erwachsenen und 127 Kindern in Kliniken, Betrieben, Schulen und Kindergärten genutzt wurde. Kreutzfeldt monierte, dass die Eutiner Schulen diese kostenlose Leitung seit Jahren nicht annehmen, obwohl die Brandschutzerziehung in den Lehrplänen verankert sei.

Mit der Umsetzung des Feuerwehrbedarfsplans zeigte sich Kreutzfeldt zufrieden. Voraussichtlich Ende des Jahres werde ein Löschfahrzeug TLF 3000 ausgeliefert, das ein 35 Jahre altes Fahrzeug ablösen wird. Dann werde aller Voraussicht nach auch der Neubau des Eutiner Gerätehauses auf dem ehemaligen Festplatz in Angriff genommen, informierte Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz. Der B-Plan solle in der Ausschuss-Sitzung im Juni verabschiedet werden.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 14. November 2012 )
weiter …
 
Einsatzübung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Alexander Berndt   
Sonntag, 1. April 2012
Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehr Eutin
 
Die Chance, das zum Abriss freigegebene Parkhaus der Kreisverwaltung an der Weidestraße für eine wirklichkeitsnahe Übung zu nutzen, ergriff am Sonnabend die Freiwillige Feuerwehr Eutin. Als um 17.29 Uhr die Feuerwehr wegen eines Feuers im Parkhaus alarmiert wurde, wusste so gut wie niemand, dass es kein Ernstfall war.

Klaus-Peter Lundius, seit Mitte Februar neuer stellvertretender Wehrführer, hatte die Übung vorbereitet und dafür die Genehmigung des Landrates bekommen. Die Einsatzkräfte wurden von schwarzem Rauch "begrüßt", der über dem Parkhaus in den Himmel stieg und von zwei brennenden Autos verursacht wurde. Ein Pkw brannte im Erdgeschoss in einem Garagenraum, an dieser Stelle konnten die Einsatzkräfte nur mit schwerem Atemschutz und zusätzlichem Hitzeschutz das Feuer mittels Schaum bekämpfen. Der zweite brennende Pkw stand auf dem obersten Deck. Dort wurde die Wasserversorgung mit Hilfe der Drehleiter für die Einsatzkräfte unter schwerem Atemschutz sichergestellt.

Das Fazit der Wehrführung: "Diese Übung zeigte, dass Feuer in einem Parkhaus eine große Herausforderung für die Einsatzkräfte darstellt. Sie wurde aber souverän gemeistert." Der Abriss des Parkhauses soll heute beginnen.
 
feuer pkw
 
 
  pkw02
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 6. April 2012 )
weiter …
 
Jahreshauptversammlung 2012 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Alexander Berndt   
Mittwoch, 29. Februar 2012

Jahreshauptversammlung

der Freiwilligen Feuerwehr Eutin


 

JHV 2012

 

 Um 19.30Uhr eröffnte Ortswehrführer Wolfgang Mevs die JHV 2012. Nachdem Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Begrüßung der Gäste sowie der anwesenden Mitglieder wurde das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 28.10.2012 einstimming Genehmigt.Nun folgten die Wahlen. Als erstes wurde ein neuer stelv, Wehrführer gewählt. Der bisherige stelv, Wehrführer Thorsten Weide stand nicht mehr zur Wahl. Als neuer stelv. Wehrführer wurde der BM Klaus Peter Lundius gewählt. Der somit das Amt des Zugführers des 1ersten Zuges frei gemacht hat. Hier wurde der BM Matthias Mevs gewählt, der wiederun das Amt des Gruppenführer des Rüstwagen 2 freimachte. Hier wurde Patrick Baumgarn gewählt.

Nachdem alle Wahlen abgeschlossen waren, folgten die Jahresberichte. Den Anfang machte die Wehrfühung:

225 mal rückte die Freiwillige Feuerwehr Eutin zu Einsätzen zu Einsätzen aus. Vor allem hielt eine nächtliche Brandserie in der Zeit vom 22 August bis zum 24 September die Feuerwehr in Atem. In dieser vierwöchigen Zeit wurden 30 Einsätze zwischen drei und Sieben Uhr gefahren.

Die Feuerweh Eutin hat ein derzeitigen Mitgliederstand von 70 Aktiven, davon 5 Frauen. Nach dem bericht des WF folgten die des Jugendwartes, Kassenwart und des Kassenprüfers.

Nach dem alle Berichte verlesen waren folgte die Bekanntgabe der Wahlergebnisse der Mitgliederversammlung vom 03.02.2012.

Zum Zugführer 1 wurde BM Klaus Peter Lundius gewählt. Zum Zugführer des 2ten Zuges wurde HBM** Rüdiger Stern gewählt.Als Jugendwart wurde der HLM Timo Jurkschat wiedergewählt. Als Gruppenführer des LF20 wurde LM Marcel Schramm und als Gruppenführer TSF+Boot OLM Tobias Schneider gewählt. Zum Kassenprüfer wurden LM Jörg Böckenhauer und LM Kai Holländer gewählt. Der Festausschuss wurde wie folgt gewählt: Marco Wriedt, Axel Schulz, Heike Ufer, Volker Koops, Stephan Niemann, Alexander Berndt und Manfred Nahorn.Als nächsten in der Tagesordnung standen die Ehrungen und Beförderungen.

Hier wurden Dietrich Absbach und Stephan Niemann mit dem Brandschutzehrenzeichen in Silber geehrt, Herbert Maas wurde für 50Jahre, Lutz Zimmermann und Uwe Schmalz für 40 Jahre ausgezeichnet. Befördert wurden Joscha Husen zum HFM**, Marcel Schramm und Florian Wrage zum Löschmeister.

Nach dem der letzte Tagesordnungspunkt „Mitteilungen und Verschiedene“ mit einem Heiratsantrag abgerundet worden ist, schließte der WF die JHV 2012 um 22.30Uhr

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 17. März 2013 )
weiter …
 
Kamerad Ernst Langbehn verstorben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Marco Wriedt   
Dienstag, 8. Februar 2011
kreuz_neu                      Wir trauern um unseren Kameraden, den
 
                                               Löschmeister
Ernst Langbehn
                
            .
                   
            Wir verlieren einen langjährigen Kameraden.
                                   Wir werden dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken
                                   bewahren.
                   
                                   Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Frau
                                   sowie seiner Familie
 
                                   Die Kameradinnen und Kameraden
                                   der Freiwilligen Feuerwehr Eutin
 

                                   Wolfgang Mevs         Klaus Peter Lundius     Robert Bahr

                                   Ortswehrführer         stellv.                       Vorsitzender,
                                                                        Ortswehrführer      Förderverein 
 
                      
 
                       
                                      
 
 
 
 
 
 
 
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 29. Februar 2012 )
 
Neue Bilder PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Alexander Berndt   
Mittwoch, 22. September 2010
Heute (22.09.2010) wurden neue Bilder hochgeladen.
 
[Bilder der Erkundungsgruppe Eutin] 
Die Bilder finden sie in der Bildergalerie unter Ausbildung-> Ausbildung 2010 oder
Einfach den Link folgen.
 
 
 
 
 
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 23. September 2010 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 11

Letzter Einsatz

Letzter Einsatz:

06.03.2013 10:09Uhr

Ausgerückte Fahrzeuge:

Tür Öffnung

FF Eutin: 67/11/1  67/52/1

Sonstige:

  POL/ RTW, NEF




 

Einsatz Übersicht

Einsatz Übersicht 2013